Wichtige Ereignisse 2013

Das Jahr 2013 stand im Zeichen unserer Produktoffensive in allen Geschäftsfeldern. Mit innovativen Fahrzeugen, richtungweisenden Technologien und effizienten Produktionsprozessen haben wir neue Maßstäbe im Automobilbau gesetzt, unsere Position im internationalen Wettbewerb gestärkt und damit die Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen.

  • Produktoffensive im Luxussegment: Produktionsstart für die neue S-Klasse im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen. Daimler investiert 2013 rund eine Milliarde Euro in den Standort.

  • Pionierleistung auf dem Weg zum autonomen Fahren. Als erster Autohersteller der Welt beweist Mercedes-Benz mit dem Forschungsfahrzeug S 500 INTELLIGENT Drive, dass autonomes Fahren auch im Überland- und Stadtverkehr möglich ist.

  • Erster Mercedes-Benz Arocs nach Kundenwunsch läuft in Wörth vom Band. Daimler bietet als erster Hersteller ein komplettes Euro-VI-Programm in der schweren Klasse bereits ein halbes Jahr vor Inkrafttreten der Abgasnorm.

Pionierleistung auf dem Weg zum autonomen Fahren. Als erster Autohersteller der Welt beweist Mercedes-Benz mit dem Forschungsfahrzeug S 500 INTELLIGENT Drive, dass autonomes Fahren auch im Überland- und Stadtverkehr möglich ist.

Q1.13
  • Mercedes-Benz baut die schönsten Autos. Die Leser des Fachmagazins »Auto Zeitung« haben ihre Autofavoriten mit dem aufregendsten Design gewählt. Die Mercedes-Benz A-Klasse gewinnt in der Kompaktklasse, der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake entscheidet die Kombi-/Limousinenklasse für sich und wird außerdem zum schönsten Auto unter allen gekürt – zum Champion aller Klassen.

  • Mercedes-Benz baut die schönsten Autos. Die Leser des Fachmagazins »Auto Zeitung« haben ihre Autofavoriten mit dem aufregendsten Design gewählt. Die Mercedes-Benz A-Klasse gewinnt in der Kompaktklasse, der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake entscheidet die Kombi-/Limousinenklasse für sich und wird außerdem zum schönsten Auto unter allen gekürt – zum Champion aller Klassen.

  • Neuer Forschungs- und Entwicklungsstandort in Indien. Mit 1.200 Mitarbeitern ist Mercedes-Benz Research and Development India (MBRDI) in Bangalore das größte Forschungs- und Entwicklungszentrum von Daimler außerhalb Deutschlands und gleichzeitig das größte und modernste R&D-Zentrum eines deutschen Automobilherstellers in Indien.

  • Van-Joint-Venture in China eröffnet neues Forschungs- und Entwicklungszentrum. Nach nur zweijähriger Bauzeit wird das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum des chinesischen Van-Joint-Ventures »Fujian Benz Automotive Corporation« in Fuzhou offiziell eröffnet.

Mercedes-Benz baut die schönsten Autos. Die Leser des Fachmagazins »Auto Zeitung« haben ihre Autofavoriten mit dem aufregendsten Design gewählt. Die Mercedes-Benz A-Klasse gewinnt in der Kompaktklasse, der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake entscheidet die Kombi-/Limousinenklasse für sich und wird außerdem zum schönsten Auto unter allen gekürt – zum Champion aller Klassen.

  • Mercedes-Benz baut die schönsten Autos. Die Leser des Fachmagazins »Auto Zeitung« haben ihre Autofavoriten mit dem aufregendsten Design gewählt. Die Mercedes-Benz A-Klasse gewinnt in der Kompaktklasse, der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake entscheidet die Kombi-/Limousinenklasse für sich und wird außerdem zum schönsten Auto unter allen gekürt – zum Champion aller Klassen.
  • Neuer Forschungs- und Entwicklungsstandort in Indien. Mit 1.200 Mitarbeitern ist Mercedes-Benz Research and Development India (MBRDI) in Bangalore das größte Forschungs- und Entwicklungszentrum von Daimler außerhalb Deutschlands und gleichzeitig das größte und modernste R&D-Zentrum eines deutschen Automobilherstellers in Indien.
  • Weltpremiere für den neuen Mercedes-Benz Atego. Konsequenter Leichtbau, die modernen Euro-VI-Motoren und der einsatzspezifisch abgestimmte Antriebsstrang verhelfen dem neuen Mercedes-Benz Atego zu Bestwerten bei Verbrauch, Fahrleistungen und in der Gesamtwirtschaftlichkeit.
  • Van-Joint-Venture in China eröffnet neues Forschungsund Entwicklungszentrum. Nach nur zweijähriger Bauzeit wird das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum des chinesischen Van-Joint-Ventures »Fujian Benz Automotive Corporation« in Fuzhou offiziell eröffnet.
  • Monitorship bei Daimler erfolgreich beendet. Am 31. März 2013 endet planmäßig das mit der US-Börsenaufsicht vereinbarte Monitorship. Der Monitor Louis Freeh hat Daimler drei Jahre lang begleitet und bescheinigt dem Unternehmen, dass es nun Standards in Bezug auf Integrität und Compliance setzt.
  • Daimler-Ergebnis im ersten Quartal unter Vorjahresniveau. In den ersten drei Monaten des Jahres haben sich viele Märkte schlechter entwickelt als erwartet. Dennoch konnte Daimler sowohl den Absatz als auch den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr nahezu stabil halten. Das EBIT lag mit 917 Mio. € unter dem Vorjahresniveau. Für die Folgequartale wird eine deutliche Ergebnisverbesserung erwartet.
Q2.13
  • Hauptversammlung beschließt Dividende von 2,20 €. Die Aktionäre der Daimler AG beschließen bei der Hauptversammlung in Berlin die Ausschüttung einer im Vergleich zum Vorjahr unveränderten Dividende von 2,20 € je Aktie. Die Ausschüttungssumme für das Jahr 2012 beträgt 2.349 Mio. €.

  • Mercedes-Benz präsentiert Concept GLA auf der Automesse in Shanghai. Der kompakte Geländewagen der Premiumklasse kombiniert dynamisches Design mit hohem Freizeitwert. Das Konzeptfahrzeug zeigt mit einer Reihe markanter Merkmale das innovative Denken unserer Designer.

  • Daimler Trucks bündelt Asien-Geschäft für mehr Wachstum. Mit dem integrierten Geschäftsmodell »Asia Business Model« stellt Daimler die Weichen für mehr Wachstum. Unter anderem werden Lkw der Marke FUSO für Exportmärkte in Asien und Afrika auch in Indien produziert.

  • Aufsehenerregende Weltpremiere für die neue S-Klasse. Im Auslieferungszentrum des Airbus A380 in Hamburg wird die neue S-Klasse, der Inbegriff einer modernen Luxuslimousine, im Rahmen einer spektakulären Inszenierung 750 internationalen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien vorgestellt.

Aufsehenerregende Weltpremiere für die neue S-Klasse. Im Auslieferungszentrum des Airbus A380 in Hamburg wird die neue S-Klasse, der Inbegriff einer modernen Luxuslimousine, im Rahmen einer spektakulären Inszenierung 750 internationalen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien vorgestellt.

  • Hauptversammlung beschließt Dividende von 2,20 €. Die Aktionäre der Daimler AG beschließen bei der Hauptversammlung in Berlin die Ausschüttung einer im Vergleich zum Vorjahr unveränderten Dividende von 2,20 € je Aktie. Die Ausschüttungssumme für das Jahr 2012 beträgt 2.349 Mio. €.
  • Mercedes-Benz präsentiert Concept GLA auf der Automesse in Shanghai. Der kompakte Geländewagen der Premiumklasse kombiniert dynamisches Design mit hohem Freizeitwert. Das Konzeptfahrzeug zeigt mit einer Reihe markanter Merkmale das innovative Denken unserer Designer.
  • EADS-Aktienanteile in Höhe von 7,4 % erfolgreich platziert. Daimler veräußert über ein beschleunigtes Platzierungsverfahren 61,1 Millionen EADS-Aktien an internationale Anleger. Durch die Platzierung fließen dem Unternehmen Gesamterlöse in Höhe von circa 2,2 Mrd. € zu. Nach Abschluss der Platzierung hält Daimler keine weiteren Anteile mehr an EADS.
  • Daimler Trucks bündelt Asien-Geschäft für mehr Wachstum. Mit dem integrierten Geschäftsmodell »Asia Business Model« stellt Daimler die Weichen für mehr Wachstum. Unter anderem werden Lkw der Marke FUSO für Exportmärkte in Asien und Afrika auch in Indien produziert.
  • Aufsehenerregende Weltpremiere für die neue S-Klasse. Im Auslieferungszentrum des Airbus A380 in Hamburg wird die neue S-Klasse, der Inbegriff einer modernen Luxuslimousine, im Rahmen einer spektakulären Inszenierung 750 internationalen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien vorgestellt.
  • Mercedes-Benz und Setra siegen bei den besten Nutzfahrzeugen und Marken. Bei der Leserwahl zu den besten Nutzfahrzeugen und besten Marken, die jährlich vom ETM-Verlag durchgeführt wird, haben Mercedes-Benz und Setra überzeugt: In acht Kategorien konnten die Produkte und Dienstleistungen den ersten Platz erringen.
  • Erfolgreiches zweites Quartal. Daimler erzielt im zweiten Quartal ein Ergebnis, das deutlich über dem Vorjahresniveau und den Markterwartungen liegt. Im EBIT in Höhe von 5,2 Mrd. € ist ein Ertrag im Zusammenhang mit der Neubewertung und der Veräußerung der verbliebenen EADS-Anteile in Höhe von insgesamt 3,2 Mrd. € enthalten.
Q3.13
  • Neuer Atego geht im Werk Wörth in Serie. Mit zahlreichen Neuerungen bei Antriebsstrang, Fahrgestell und Fahrerhaus wurde der neue Lkw für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr weiter optimiert.

  • Produktionsstart für den neuen Sprinter im Werk Düsseldorf. Der neue Sprinter verfügt über fünf neue Sicherheits- und Assistenzsysteme – darunter drei Weltpremieren für Transporter. Er hat als erster Transporter Motoren der Abgasstufe Euro VI und überzeugt mit herausragend niedrigen Verbrauchswerten.

  • Langversion der neuen E-Klasse läuft in Peking vom Band. 14 Zentimeter mehr Beinfreiheit im Fond und die längste Rückbank-Sitzfläche in diesem Segment sorgen mit einer hochwertigen Innenausstattung für repräsentatives und wohnliches Ambiente.

  • Fünf Weltpremieren von Mercedes-Benz auf der IAA. Mit fünf Weltpremieren setzt Mercedes-Benz auf der IAA 2013 den Maßstab für automobile Leidenschaft und Innovationskraft. Zu den Neuheiten zählen der kompakte Geländewagen GLA und der neue S 500 PLUG-IN HYBRID.

Produktionsstart für den neuen Sprinter im Werk Düsseldorf. Der neue Sprinter verfügt über fünf neue Sicherheits- und Assistenzsysteme – darunter drei Weltpremieren für Transporter. Er hat als erster Transporter Motoren der Abgasstufe Euro VI und überzeugt mit herausragend niedrigen Verbrauchswerten.

  • Neuer Atego geht im Werk Wörth in Serie. Mit zahlreichen Neuerungen bei Antriebsstrang, Fahrgestell und Fahrerhaus wurde der neue Lkw für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr weiter optimiert.
  • Produktionsstart für den neuen Sprinter im Werk Düsseldorf. Der neue Sprinter verfügt über fünf neue Sicherheits- und Assistenzsysteme – darunter drei Weltpremieren für Transporter. Er hat als erster Transporter Motoren der Abgasstufe Euro VI und überzeugt mit herausragend niedrigen Verbrauchswerten.
  • Mercedes-Benz Vans startet in Russland. Gemeinsam mit Russlands größtem Transporterhersteller GAZ nimmt Mercedes-Benz Vans die Fertigung des Sprinter Classic im russischen Nizhny Novgorod auf.
  • Zusätzliche Produktionskapazitäten für die A-Klasse. Die erste A-Klasse läuft bei Valmet Automotive im finnischen Uusikaupunki vom Band. Damit startet die Produktion wie geplant rund 13 Monate nach Bekanntgabe der vereinbarten Auftragsfertigung.
  • Daimler stärkt Kundenorientierung. Die Daimler AG schärft ihren Fokus auf Kunden und Märkte, um ihre Wachstumsstrategien in allen Geschäftsfeldern nachhaltig umzusetzen. Dazu hat der Vorstand beschlossen, die Geschäftsfelder organisatorisch zu stärken.
  • Langversion der neuen E-Klasse läuft in Peking vom Band. 14 Zentimeter mehr Beinfreiheit im Fond und die längste Rückbank-Sitzfläche in diesem Segment sorgen mit einer hochwertigen Innenausstattung für repräsentatives und wohnliches Ambiente.
  • Fünf Weltpremieren von Mercedes-Benz auf der IAA. Mit fünf Weltpremieren setzt Mercedes-Benz auf der IAA 2013 den Maßstab für automobile Leidenschaft und Innovationskraft. Zu den Neuheiten zählen der kompakte Geländewagen GLA und der neue S 500 PLUG-IN HYBRID, der im 2. Halbjahr 2014 in den Markt eingeführt wird.
  • Daimler erzielt im dritten Quartal 2013 ein sehr gutes Ergebnis. Der Aufwärtstrend beim Ergebnis setzt sich im dritten Quartal fort. Zur Steigerung des EBIT auf 2,2 Mrd. € tragen insbesondere die gute Absatzentwicklung der automobilen Geschäftsfelder und die zunehmende Wirkung der Effizienzprogramme bei.
Q4.13
  • Großauftrag für Daimler Buses in Brasilien. Bei einer Ausschreibung der Stadt Brasilia zur Flottenerneuerung bei den öffentlichen Verkehrsbetrieben erhält Daimler Buses Aufträge für insgesamt 2.100 Mercedes-Benz Busfahrgestelle.

  • Fünf Jahre car2go. car2go hat im Oktober gleich dreifach Grund zur Freude: Das Mobilitätskonzept feiert seinen fünften Geburtstag und freut sich über 500.000 Kunden sowie eine Million Mieten monatlich. Mittlerweile ist car2go an 23 Standorten in sieben europäischen und nordamerikanischen Ländern aktiv.

  • Mercedes-Benz Motorenwerk in Peking eröffnet. Das neue Werk ist das erste Pkw-Motorenwerk von Daimler außerhalb Deutschlands. Es kombiniert modernste Technologien mit nachhaltigen und schlanken Produktionsprozessen. Die Produktionslinie wurde flexibel konzipiert; für die erste Phase ist eine jährliche Kapazität von 250.000 Einheiten geplant.

  • Daimler und Aston Martin unterzeichnen Verträge für technische Partnerschaft. Mercedes-AMG wird Aston Martin mit Motoren für künftige Sportwagen beliefern. Daimler wird der Entwicklung der Partnerschaft entsprechend bis zu 5 % Anteile an Aston Martin erhalten.

Mercedes-Benz Motorenwerk in Peking eröffnet. Das neue Werk ist das erste Pkw-Motorenwerk von Daimler außerhalb Deutschlands. Es kombiniert modernste Technologien mit nachhaltigen und schlanken Produktionsprozessen. Die Produktionslinie wurde flexibel konzipiert; für die erste Phase ist eine jährliche Kapazität von 250.000 Einheiten geplant.

  • Entscheidung für neues Pkw-Werk in Brasilien. Daimler erweitert das globale Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars um einen Standort in Brasilien: In einem neuen Montagewerk in Iracemápolis bei São Paulo sollen ab dem Jahr 2016 die nächste Generation der C-Klasse sowie der GLA für den lokalen Markt gefertigt werden.
  • Großauftrag für Daimler Buses in Brasilien. Bei einer Ausschreibung der Stadt Brasilia zur Flottenerneuerung bei den öffentlichen Verkehrsbetrieben erhält Daimler Buses Aufträge für insgesamt 2.100 Mercedes-Benz Busfahrgestelle.
  • Fünf Jahre car2go. car2go hat im Oktober gleich dreifach Grund zur Freude: Das Mobilitätskonzept feiert seinen fünften Geburtstag und freut sich über 500.000 Kunden sowie eine Million Mieten monatlich. Mittlerweile ist car2go an 23 Standorten in sieben europäischen und nordamerikanischen Ländern aktiv.
  • Die neue S-Klasse ist die beste Luxuslimousine. Die Leser von BILD am SONNTAG und AUTO BILD haben zusammen mit einer Jury aus Autoexperten die Mercedes-Benz S-Klasse zum besten neuen Auto in der Ober- und Luxusklasse gekürt und dafür mit dem begehrten »Goldenen Lenkrad« ausgezeichnet.
  • Mercedes-Benz Motorenwerk in Peking eröffnet. Das neue Werk ist das erste Pkw-Motorenwerk von Daimler außerhalb Deutschlands. Es kombiniert modernste Technologien mit nachhaltigen und schlanken Produktionsprozessen. Die Produktionslinie wurde flexibel konzipiert; für die erste Phase ist eine jährliche Kapazität von 250.000 Einheiten geplant.
  • Daimler beteiligt sich mit 12 % an BAIC Motor. Daimler ist der erste ausländische Automobilhersteller, der sich an einem chinesischen Automobilunternehmen beteiligt. Dieser Schritt ist ein klares Zeichen für das große Vertrauen sowie die gute Zusammenarbeit und unterstreicht das langfristige Bekenntnis der Partner, gemeinsam die Chancen und Potenziale des chinesischen Automobilmarktes auszuschöpfen.
  • Daimler und Aston Martin unterzeichnen Verträge für technische Partnerschaft. Mercedes-AMG wird Aston Martin mit Motoren für künftige Sportwagen beliefern. Daimler wird der Entwicklung der Partnerschaft entsprechend bis zu 5 % Anteile an Aston Martin erhalten.